Accellion is now Kiteworks

Aus Accellion wird Kiteworks!

Heute beginnen wir eine neue Etappe in der Geschichte unseres Unternehmens einzuläuten. Wir ändern unseren Markennamen in Kiteworks!

Kiteworks ist seit vielen Jahren unser Produktname, den unsere Kunden nicht nur als Synonym für den sicheren Austausch von Daten sehen, sondern für den Wert, den unser Unternehmen liefert: Governance, Compliance, Sicherheit und Schutz. Um diese Bedeutung in den Mittelpunkt zu stellen haben wir uns entschieden unser Unternehmen umzubenennen in Kiteworks.

Doch ist dies nur die erste von weiteren Veränderungen. Accellion blickt auf eine über 20-jährige Firmengeschichte zurück, in der wir uns in vielen Branchen einen guten Namen und das Vertrauen unserer Kunden erarbeitet haben. Das wollen wir natürlich im Hinblick auf unsere Firmenidentität nicht vergessen. Jedoch planen wir, unser komplettes Firmen-Ökosystem umzubauen und zeitgemäßer zu gestalten, ohne die positiven Errungenschaften der vergangenen Jahre aufzugeben.

Unser neues Logo, repräsentiert also nicht nur den Markennamen, sondern symbolisiert gleichzeitig die Erneuerung unserer Marke.

Anhand der neuen Leitlinien sind wir auch dabei, unsere Webseite umzugestalten.  Außerdem haben unsere Mitarbeiter einen neuen E-Mail-Alias: @kiteworks.com.

Natürlich geht es bei dieser Veränderung um mehr als nur um Ästhetik. Denn die Neuausrichtung macht deutlich, wie wichtig unsere Lösungen für unsere Kunden sind, wenn es um die Einhaltung von Compliance und um den sicheren Austausch von sensiblen Informationen geht.

Wir möchten Unternehmen und Organisationen dabei helfen, die größte Schwachstelle im Cyber-Security-Umfeld zu erkennen – nämlich, dass der Austausch sensibler Inhalte eine weitgehend unerkannte Lücke im IT-Risikomanagement darstellt. Wird diese nicht erkannt und geschlossen, setzen sich Unternehmen auf der ganzen Welt der Gefahr aus, unternehmenskritische, sensible und geschützte personenbezogene Daten zu verlieren bzw. Hackern den Zugriff darauf zu ermöglichen.

Warum ändern wir unseren Markenauftritt gerade jetzt? Oder warum überhaupt?

Nun, die Antwort darauf hat viele Gründe. Der wichtigste Grund ist, wie ich zu Beginn dieses Beitrags angedeutet habe: Kiteworks ist der Name, der von unseren Kunden am besten mit unserem Wert und Lösungsangebot verbunden ist.

Darüber hinaus haben wir festgestellt, dass es schwierig war, den Namen Accellion zu buchstabieren, sich zu merken und auszusprechen. Wir stellten fest, dass Kunden, Partner und Medien immer wieder über die Wiedererkennung und kognitive Resonanz stolperten.

Außerdem ist es ein wichtiger Marketing-Grundsatz, dass es für Kunden immer einfach sein muss, sich an das Unternehmen und wofür es steht zu erinnern. Die Entscheidung für einen grundlegenden Wechsel fiel uns deshalb nicht allzu schwer.

Wir alle bei Kiteworks freuen uns darauf, diesen Weg zu gehen. Es wird spannend sein, zu sehen, wie diese Veränderungen in Zukunft die Verbreitung unserer Message beeinflussen wird. Unser Ziel ist es, unseren Kunden zu zeigen, wo und wie sie ihr IT-Risikomanagement effektiv und unter Anwendung der Compliance- und Governance-Richtlinien verwalten und ihre sensiblen Inhalte schützen können.

Teilen
Twittern
Teilen